Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.866 mal aufgerufen
 Laos
dluig Offline




Beiträge: 1.086

29.12.2006 15:27
RE: Elefantenpark in Luang Prabang antworten

Die ehemalige Königsstadt Luang Prabang - besterhaltene Stadt Südostasiens und seit 1995 Weltkulturerbe der UNESCO - wird keinen neuen Flughafen erhalten. Die laotische Regierung hat ihren Plan aufgegeben, weil zur Realisierung des rund 40 Millionen-USD-Projekts eine fast doppelt so teure Brücke über den Mekong sowie eine 30 Kilometer lange Zugangsstraße gebaut werden müssten. Stattdessen soll nun der alte, nur vier Kilometer von der Stadt entfernte Flughafen modernisiert werden, was bis zu 50 Millionen USD kosten wird. In 2006 wurde die wichtigste Stadt des Landes, die mit 30 buddhistischen Tempelanlagen sowie feudalen Villen aus der französischen Kolonialzeit aufwarten kann, von fast 800.000 ausländischen Touristen besucht. Zu den neuesten Attraktionen Luang Prabangs zählt der "Elephant Park" - ein Schutzprojekt für Elefanten, das Ausländern und Einheimischen eine Begegnung auf Augenhöhe ermöglichen soll. Er liegt rund 15 Kilometer vor den Toren der Stadt und ermöglicht eine Kombination von insgesamt 25 verschiedenen Aktivitäten. Die Besucher können etwas über die exotischen Rüsseltiere lernen, die landschaftlich reizvolle Region mit Fahrrädern oder Booten erkunden, zum Tad Se-Wasserfall wandern oder in Homestay-Projekten bei Einheimischen unterkommen.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen