Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 758 mal aufgerufen
 Jordanien
dluig Offline




Beiträge: 1.086

19.05.2008 15:02
RE: Rezeptvorschlag Wadi Musa antworten

Rezeptvorschlag 2 aus Petra's Kitchen (Wadi Musa):
Lammtopf mit Aprikosen

Zutaten: 250 gr Aprikosen, 50 gr Rosinen, 800 gr Lammfleisch von der Schulter, 2 Zwiebeln, 5 EL Olivenöl, Koriander, Zimt, Ingwer, Nelken, Rosenwasser, Salz und Pfeffer

Die Aprikosen ganz lassen oder halbieren und in eine kleine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und zugedeckt etwa 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anbraten. Dabei immer wieder umrühren!
Den Aprikosen mit dem Einweichwasser die Rosinen, den Koriander, den Zimt, den Ingwer und die Nelken dazugeben. So viel Wasser dazugeben bis alles knapp bedeckt ist. Nun zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 45 Minuten schmoren lassen.
Das Gericht vor dem Servieren mit dem Rosenwasser parfümieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt hervorragend Reis.
Guten Appetit!

Hier gibts Urlaub:
www.reiseakzente.de
www.reiseakzente-online.de
www.malaysia-trips.de

dluig Offline




Beiträge: 1.086

27.06.2008 16:21
#2 RE: Rezeptvorschlag Wadi Musa antworten

Sambusik ( gefüllte Blätterteigtaschen mit Greyerzer Käse)

Zutaten:

½ Tasse zerkrümelter Greyerzer Käse, 1 Zwiebel, 2 TL Pinienkerne, 2 ¼ Tassen Mehl, Blätterteig, Petersilie, Salt und Pfeffer

Zwiebeln, Petersilie und Pinienkerne hacken und mit dem Käse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blätterteig ausrollen und runde Kreise (Durchmesser: 10cm) ausstechen. Je einen TL der Käsemischung auf eine Seite des Blätterteigkreises geben. Anschließend den Blätterteig zusammenklappen und die Kante mit einer Gabel andrücken. Danach 4-6 Minuten in heißem Fett braten.

Hier gibts Urlaub:
www.reiseakzente.de
www.reiseakzente-online.de
www.malaysia-trips.de

dluig Offline




Beiträge: 1.086

11.03.2009 11:42
#3 RE: Rezeptvorschlag Wadi Musa antworten

Shourbat Khodar (Gemüsesuppe)

Zutaten:
3 Tassen geschnittene Zucchini, 1 Tassen geschnittene Karotten, 1 Tassen Mais,1 Tasse geschnittene Kartoffeln, ½ Teelöffel Pfeffer, 2 Teelöffel Butter, ½ Teelöffel Zimt

Die Butter im Topf zergehen lassen und das Gemüse 5 Minuten andünsten. Dann so viel Wasser zugeben, dass das Gemüse bedeckt ist. Nun noch die Gewürze zugeben, 20 Minuten auf niedriger Temperatur köcheln lassen und heiß servieren

Hier gibts Urlaub:
www.reiseakzente.de
www.reiseakzente-online.de
www.malaysia-trips.de

dluig Offline




Beiträge: 1.086

11.03.2009 12:32
#4 RE: Rezeptvorschlag Wadi Musa antworten

Galaya Bandura

Zutaten:
4 Knoblauchzehen, ¼ Tasse Pinienkerne, ½ kg Tomaten, ¼ Tasse Olivenöl



Pinienkerne im Öl hellbraun anrösten und dann aus dem Öl nehmen. Die Tomaten fein schneiden, den Knoblauch hacken und ebenfalls im Öl anbraten. Die Tomaten dazugeben, salzen und 5 Minuten bei hoher Hitze aufkochen, dabei immer umrühren.

Anschließend 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln bzw. einkochen lassen. In flacher Schüssel servieren und mit den Pinienkernen bestreuen.

Guten Appetit!

Hier gibts Urlaub:
www.reiseakzente.de
www.reiseakzente-online.de
www.malaysia-trips.de

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen