Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 3 Mitglieder
310 Beiträge & 255 Themen
Beiträge der letzten Tage
 10 Jahre Bernsteinmuseum in Santo Domingo - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: 10 Jahre Bernsteinmuseum in Santo Domingo

Die Nordküste der Dominikanischen Republik ist weltweit eine der ergiebigsten Fundstellen für Bernstein. Bernstein besteht aus versteinerten Baumharzen und wird zu landestypischem Schmuck verarbeitet, der in Juwelier-Fachgeschäften und vielen Hotel-Shops angeboten wird. Als besonders hochwertig gelten die Steine, wenn in ihnen Einschlüsse – Blätter, Pflanzenteile oder Insekten – zu sehen sind. Das Museo Mundo de Ambar (Welt des Bernsteins) in Santo Domingo widmet sich seit nunmehr zehn Jahren allen Themen rund um den Bernstein, einschließlich der Förderung spezialisierter Nachwuchs-Juweliere. Dem Touristen bietet das Museum lebendige Geschichte:
Im sogenannten „Ameisensaal“ des Museums liegen Fundstücke mit in Bernstein eingeschlossenen Ameisen aus, anhand derer Forscher belegen konnten, dass Ameisen schon vor mehreren Tausend Jahren über die gleichen Sozialstrukturen verfügten wie heute. Das zehnjährige Jubiläum wird mit einer Sonderausstellung über die Kunst der Ureineinwohner der Dominikanischen Republik, der Tainos, begangen, die noch bis 31. Dezember 2007 besucht werden kann. Adresse des Museums: Calle Calle Arzobispo Merino 452, Santo Domingo.



dluig, 03.07.2007 05:39
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen